Online-Workshop mit Michael Klitzke am 23.11.2020

Am Montag, den 23. November um 19.00 Uhr laden wir herzlich zum Online-Workshop „Wie kann Einladen gelingen?“ ein.

Von Michael Klitzke möchten wir lernen, wie es in Detmold und Umgebung gelingen kann, möglichst viele Menschen mit der Botschaft der Bibel zu erreichen.

Dieser Workshop soll als Hilfestellung für die Vorbereitung auf die evangelistischen Abende
„VISIONEN EINER BESSEREN WELT“ mit Markus Wäsch dienen, zu denen wir als Evangelische
Freikirchen Heidenoldendorf und Hohenloh sowie die Evangelische Freie Gemeinde Detmold-West
vom 19. bis 28 Februar 2021 einladen.

Aufgrund der starken Ausbreitung des Coronavirus COVID-19 können wir zum jetzigen Zeitpunkt
noch nicht absehen, ob gemeinsame Veranstaltungen in einem großen Raum möglich sein werden.
Die Erfahrung zeigt, dass Menschen nicht einfach so in eine Veranstaltung einer Gemeinde kommen,
sondern vor allem aufgrund einer persönlichen Einladung. Die aktuelle gesellschaftliche Situation
stellt eine zusätzliche Hürde dar.
Diese Situation bietet jedoch auch vielfältige Möglichkeiten, kreativ zu werden und Neues
auszuprobieren: Warum nicht Freunde, Arbeitskollegen oder Nachbarn zum Essen einladen und dann
gemeinsam die Vorträge per Livestream anschauen? Oder einen Wohnzimmergottesdienst mit
eigenem Rahmenprogramm organisieren?
Bei privaten Kontakten und Anlässen fällt es uns in der Regel leichter, eine Einladung auszusprechen.

Wie kann es nun gelingen in gleicher Gelassenheit und Fröhlichkeit Menschen einzuladen, um
gemeinsam mit ihnen die Abende zu gestalten und die Live-Übertragungen zu verfolgen? Wie kann
das also ganz praktisch geschehen? Was hindert uns, weil wir schon frustrierende Erlebnisse hinter
uns haben? Was kann uns motivieren, dies mit neuer Freude zu tun? Diesen Fragen widmet sich der
Online-Workshop.

Der Referent Michael Klitzke ist Jahrgang 1962 und stammt aus Lüdenscheid. Er ist seit über 30
Jahren verheiratet und hat eine erwachsene Tochter sowie zwei Enkelkinder. Seit 2006 ist er
Geschäftsführer des proChrist e.V. und verantwortlich für Konzeption, Training sowie Presse- und
Öffentlichkeitsarbeit. Michael Klitzke hat schon zahlreiche Veranstaltungsorte mit Seminaren
unterstützt und möchte uns an seinem reichen Erfahrungsschatz an praktischen Tipps teilhaben
lassen.

Der Workshop findet online über eine Videokonferenz-Software statt. Über die Website
www.klitzke24.de kannst du dich am 23. November dort einwählen. Für die Organisation des
Workshops ist es hilfreich, wenn du dich vorher anmeldest, dann kannst du die Technik im Vorfeld
testen und bekommst automatisch die Seminarfolien. Wenn du Fragen hast oder Hilfe benötigst,
wende dich gerne an buero@freikirche-hl.de.